Banner

Wir verbinden

Kunst und Handwerk

Bewerbungsfrist
Bewerbungsfrist
bis 26.07.2024
Vertragsbeginn
Vertragsbeginn
nächstmöglicher Zeitpunkt
Befristung
Befristung
befristet bis 31.12.2025
Wochenstunden
Wochenstunden
19,5 h
Vergütung
Vergütung

EG 5 TVöD Bund

Die Einstellung erfolgt nach § 14 Abs. 2 TzBfG. Die Ausschreibung richtet sich daher nur an Personen, die noch nicht in einem Arbeitsverhältnis zur Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestanden haben.

Bei der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine Stelle als

Verwaltungsmitarbeiter:in (m/w/d)

zu besetzen. Mit ihrer historischen Formen- und Modellsammlung ist die Gipsformerei die weltweit größte ihrer Art. Sie ist produzierende Manufaktur und gleichzeitig Museumssammlung. Abformungen von über 7.000 Werken der Kunst- und Kulturgeschichte aller Zeitepochen und Weltkulturen zählen zum Bestand der Gipsformerei. In den Werkstätten wird handwerkliche Tradition mit modernsten Techniken und Materialien verbunden.

Ihre Aufgaben

Verkaufen von Kunstrepliken und Publikationen, auch an internationale Zielgruppen:

  • persönliches und telefonisches Beraten und Betreuen von Kundinnen und Kunden
  • Bearbeiten von Bestellungen
  • Erstellen von Angeboten (auch in Englisch)
  • Transport- und Zollabwicklung

allgemeine (Verwaltungs-)Aufgaben:

  • Sekretariatsarbeiten
  • Führen von Anwesenheitslisten der Mitarbeiter:innen, Krank- und Urlaubsmeldungen
  • organisatorische Arbeiten in Shop und Lager
  • Dekorieren der Ausstellungsräume

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung in einem administrativen oder kaufmännischen Beruf oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in E-Commerce
  • anwendungssichere Kenntnisse der gängigen Bürosoftware
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Loyalität und Zuverlässigkeit

Erwünscht:

Interesse an Kunsthandwerk sowie Kunst- und Kulturgeschichte

Content-IMG

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen und aufgeschlossenen Team
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, attraktive Teilzeitmodelle und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Jobticket (Deutschland-Ticket) mit monatlicher Arbeitgeberbeteiligung
  • Zuschuss von jährlich 100€ zu Angeboten der Gesundheitsförderung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Fragen zum Aufgabengebiet

Lux Stefanie +49 30 / 32 67 69 32

ab 16.07.2024 Miguel Helfrich +49 30 / 32 67 69 10

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Monique Cziha +49 30 / 266 - 41 16 30

Ihre Bewerbung enthält

  • Angabe der Kennziffer: SMB-GF-2-2024
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • Arbeitszeugnisse
Zurück zu den offenen Stellen Online-Bewerbung