Banner

Wir hüten große
und kleine Schätze

Bewerbungsfrist
Bewerbungsfrist
02.08.2024
Vertragsbeginn
Vertragsbeginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung
Befristung
unbefristet
Wochenstunden
Wochenstunden
39 h / Teilzeit möglich
Vergütung
Vergütung

EG 8 TVöD Bund

Beim Referat Sicherheit der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine Stelle als

Sachbearbeiter:in (m/w/d) für die Kontrolle der Wach- und Aufsichtsdienste

zu besetzen. Die Staatlichen Museen zu Berlin sind mit ihren 17 Sammlungen und 4 Forschungsinstituten der größte Museumsverbund Deutschlands. Das Referat Sicherheit betreibt in allen Museumsgebäuden der Staatlichen Museen zu Berlin ein Sicherheitsmanagement, das einem modernen Museumsbetrieb gerecht wird. Es gewährleistet die Erfüllung der gesetzlich vorgegebenen und der konzeptionell erforderlichen Anforderungen an die Museumssicherheit und die Sicherheitstechnik und damit einen reibungslosen Dauerbetrieb.

Ihre Aufgaben

  • Kontrollieren des Wach- und Aufsichtspersonals in den Liegenschaften der Staatlichen Museen zu Berlin sowie Erstellen von Berichten zu den Kontrollen
  • Schulen des Wach- und Aufsichtspersonals zu sicherheitsrelevanten Themen, u.a. zum Verhalten bei Diebstahl, Einbruch und Sachbeschädigungen sowie zu den sicherheitstechnischen Anlagen in den Liegenschaften
  • Umsetzen von Sicherheitskonzepten
  • Kontrollieren und Auswerten der Dienstunterlagen
  • Beschaffen und Verwalten von Einsatzmaterialien

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Sicherheit in Großobjekten oder einem größeren Objektverbund
  • gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme, insbesondere MS Excel und MS Outlook
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gültiger Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft den Privat-Pkw auf Kilometerpauschale zu nutzen
  • Bereitschaft zum Einsatz in verschiedenen Liegenschaften zu wechselnden Arbeitszeiten, auch außerhalb der Rahmenarbeitszeit

Erwünscht:

  • souveränes Auftreten
  • Teamfähigkeit, Engagement und gute kommunikative Fähigkeiten
  • technisches Verständnis für sicherheitstechnische Anlagen
  • Englischkenntnisse
Content-IMG

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in zentraler Lage Berlins
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, attraktive Teilzeitmodelle und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Vergütung nach dem TVöD Bund
  • 30 Tage Erholungsurlaub (bei einer Fünf-Tage-Woche) sowie Zeitausgleich bei Überstunden

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden
  • Bewerbungen von Frauen, um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen

Fragen zum Aufgabengebiet

Herr Stelzer

+49 30 266 422 900

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Frau Baldig

+49 30 266 411 620

Ihre Bewerbung enthält

  • Angabe der Kennziffer: SMB-GD-15-2024
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • Arbeitszeugnisse
Zurück zu den offenen Stellen Online-Bewerbung