Banner

Wir stellen unsere

reichen Bestände für die Forschung bereit

Bewerbungsfrist
Bewerbungsfrist
bis 31.07.2024
Vertragsbeginn
Vertragsbeginn
nächstmöglicher Zeitpunkt
Befristung
Befristung
unbefristet
Wochenstunden
Wochenstunden
39h / Teilzeit möglich
Vergütung
Vergütung

EG 4 TVöD Bund

In der Benutzungsabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin ist eine Stelle als

Magazinmitarbeiter:in (w/d/m)

zu besetzen. Die Staatsbibliothek zu Berlin (Stabi) ist eine der größten und leistungsfähigsten Bibliotheken Europas. Wir sprechen über 80 Sprachen, entwickeln Wissensressourcen von Weltrang und wollen mit modernsten Technologien internationalen Austausch und freien Informationszugang fördern. 1661 gegründet, setzen wir konsequent auf digitale Souveränität und die aktive Mitwirkung unserer Nutzenden. Die Benutzungsabteilung verantwortet sämtliche Publikumsdienste von der Medienbereitstellung über innovative Vermittlungsformate bis hin zur Projektentwicklung mit Partner:innen aus Kultur und Wissenschaft. Im größten Team der Staatsbibliothek arbeiten Sie am Puls der Zeit und im Herzen Berlins, um optimale Bedingungen für kreative Forschung und Bildung zu schaffen.

Die Besetzung der Stelle steht unter dem Vorbehalt der Finanzierung.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im Magazindienst an den Standorten Haus Potsdamer Straße und Haus Unter den Linden
  • Bearbeitung von elektronischen Aufsatzbestellungen aus dem regionalen und internationalen Leihverkehr
  • Einstellen von rückläufigen Medien und Neuzugängen, Transportarbeiten
  • Pflege des Bestands, Standortrevisionen, Erstellen von Nachweisen und Tabellen
  • Dienstzeiten nach Dienstplan, Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Sonnabenddiensten

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek oder Bibliotheksassistent:in oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen (z.B. Erfahrung in Bibliotheksmagazinen, Archiven, der Logistikbranche, im Warenein-/ Ausgangsmanagement, Buchhandel oder Antiquariat) - Quereinsteiger:innen sind willkommen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Erwünscht:

  • Kenntnisse von Signaturen- bzw. Ordnungssystemen
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Organisationstalent und ausgeprägter Ordnungssinn
  • hohe körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einer Bundesbehörde im öffentlichen Dienst
  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • eine umfangreiche Einarbeitungsphase
  • betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Jobticket mit monatlich 23,28 € Arbeitgeberbeteiligung
  • Zuschuss von jährlich 100 € zu Angeboten der Gesundheitsförderung

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Fragen zum Aufgabengebiet

Bernd Binner

+49 30 266 433 800

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Gabor Szito

+49 30 266 43 1475

Ihre Bewerbung enthält

  • Angabe der Kennziffer: SBB-IID-10-2024
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • Arbeitszeugnisse
Zurück zu den offenen Stellen Online-Bewerbung